Eine Schilddrüsenerkrankung kann sich sowohl durch eine Unter- oder Überfunktion zeigen. Eine Schilddrüsenunterfunktion wird häufig ausschliesslich mit Hormonpräparaten behandelt. Meist berücksichtigt man nicht einmal ansatzweise die Ursachen für die Schilddrüsenunterfunktion. Es sollte jedoch nicht außer acht gelassen werden, dass die Schilddrüse nicht einfach aufhört, zu funktionieren. Sie hat gute Gründe dafür. Erst wenn man die eigentlichen Ursachen der eigenen Schilddrüsenunterfunktion kennt, welche bei jedem sehr individuell verlaufen können, besteht die Möglichkeit, die Krankheit sinnvoll zu behandeln. Sprechen Sie uns gerne an, wie Sie die Schilddrüse natürlich behandeln können.

Mögliche Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose):

  • Gewichtszunahme
  • Verstopfung
  • Haut blass, rau und trocken
  • Depression
  • Kälteintoleranz

Mögliche Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose):

  • ungewollter Gewichtsverlust
  • Schwitzen
  • Durchfall
  • Wärmeempfindlichkeit
  • Unruhe & Nervosität
  • Herzklopfen & Herzrasen
  • Reizbarkeit
  • seelische Labilität

 

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an

Zum Kontakt