Psychosomatische Energetik (PSE) nach Dr. Banis

Seit über 15 Jahren therapieren und diagnostizieren wir als zertifizierte PSE Therapeuten mit allen Sinnen mit Hilfe der Psychosomatischen Energetik nach Dr. Banis oder auch PSE genannt.

Hierbei handelt es sich um eine klassische Methode aus der Regulationsmedizin.

Ziel ist es, eventuelle Energieverluste und Blockaden in Ihrem Körpersystem fest zustellen. Dies beinhaltet immer eine umfassende Persönlichkeits- und Stressdiagnostik.
Innerhalb der bioenergetischen Diagnostik arbeiten unsere geschulten –Therapeuten mit dem Reba-Testgerät nach Dr. Banis. So können Dissonanzen im Energiefeld geortet werden. Mittels bioenergetischer Intervention können diese anschließend aufgelöst werden.

Die Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis hat das Ziel die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder anzuregen, indem Energieblockaden gelöst werden.
Energieziehende Aspekte im Alltag, wie seelischer Stress, ungelöste Konflikte, Umweltbelastungen und funktionelle Organbelastungen führen dazu, dass Sie Ihr persönliches Potenzial nicht vollumfänglich nutzen können.

Wohlbefinden und Gesundheit gehen miteinander einher. Besonders, wenn wir krank sind, wird uns dieser Zusammenhang schnell bewusst. Immer dann wenn wir Sorgen haben, spüren wir, dass wir uns kraftloser und schlapp fühlen.

Probleme und Sorgen binden unsere Lebensenergie. Verdrängte Konflikte rauben uns unsere Kraft. Im Alltag ist uns der untrennbare Zusammenhang zwischen Körper und Seele bewusst.

Der Volksmund betont diese Erfahrung:  „Es schnürt mir die Kehle zu.“ „Dem ist wohl eine Laus über die Leber gelaufen.“ Es ist zum aus der Haut fahren.“ „Das hat ihm das Herz gebrochen.“

Langfristig kann so unsere Selbstheilungskompetenz behindert werden.

 

Was sind die Ursachen für ein blockiertes Energiesystem nach der Methode der Psychosomatischen Energetik (PSE ) nach Dr. Banis sein?

  • seelischer Stress
  • Umweltbelastungen
  • ungelöste Konflikte
  • funktionelle Organbelastungen

 

Welche Körperlichen Symptome können als Konsequenz für ein blockiertes Energiesystem auftreten?

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Asthma
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronische Schmerzen
  • Fibromyalgie
  • Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Angststörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulschwierigkeiten
  • ADS
  • ADHS

 

Wie funktioniert die Psychosomatische Energetik (PSE) nach Dr. Banis?

Mit Hilfe einer Testung mit dem Reba-Testgerät kann bestimmt werden, welche Energiezentren des Patienten blockiert sind. Im Anschluss testet das Gerät die Mittel aus, die für die Behandlung eingesetzt werden. Die ausgetesteten Mittel sollen helfen, versteckte seelische Verletzungen aufzulösen. Die Methode der PSE geht davon aus, dass versteckte seelische Verletzungen den Ablauf vegetativer Funktionen stören. Das kann zu Energiestauungen führen. In Folge entsteht eine Mangelversorgung der Zellen. Es kann zu Unwohlsein, Schmerzen und Krankheitsanfälligkeit kommen.

 

Wie zeitaufwendig ist die Therapie mit der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. Banis?

Seit über 20 Jahren setzt die Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis bei den Ursachen an. Somit verfolgt sie einen nachhaltigen Ansatz. Die Behandlung läuft sanft und sicher ab. Daher ist sie sehr angenehm für den Patienten.

Ebenso ist sie sehr gut verträglich. Bei der PSE handelt sich um keine zeitaufwendige Therapie. Oft genügen 4-6 Praxisbesuche im Abstand von 1-3 Monaten.

 

Kann ich die Psychosomatisch Energetik (PSE) nach Dr. Banis mit anderen Therapien kombinieren?

Die Psychosomatisch Energetik (PSE) mach Dr. Banis ist hervorragend kombinierbar mit anderen Therapien.

Wir setzen die PSE in unserer Praxis sehr erfolgreich als Begleittherapie ein. Damit haben wir in den letzten 15 Jahren sehr gute Erfahrungen vor allem bei chronisch kranken Patienten gemacht. Die PSE löst unserer Erfahrung nach schnell innere Anspannungen, Nervosität, Ängste und Erschöpfungszustände auf.

 

Wie lange dauert eine Therapie mit der psychosomatischen Energetik nach Dr. Banis?

Die PSE-Therapie braucht wie alle Regulationstherapien Zeit. Der Patient benötigt also Geduld.

 

Was sind Erfahrungen mit der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. Banis?

Es kann anfangs zu lebhaften Träumen kommen. Viele Patienten berichten über eine verbesserte Entgiftungskompetenz des Körpers. Somit kann es zu vermehrtem Schwitzen oder Hautreaktionen kommen. In den ersten beiden Wochen der Therapie können sich einzelne Symptome und Beschwerden verstärken. Sie sind kein Grund, die Methode der PSE abzubrechen. Nach einigen Tagen klingen die Beschwerden von alleine ab.

 

Was bewirkt die Therapie mit der der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. Banis?

Spürbarere Energiezuwachs ist messbar. Bei positivem Behandlungsverlauf können folgende Ziele erreicht werden:

  • Beschwerden bessern sich
  • individuelles Wohlbefinden nimmt zu
  • individuelle Lebensenergie nimmt zu
  • persönliches Potenzial kann sich besser entfalten
  • Selbstheilungskräfte werden angeregt
  • bestehende Symptome werden weniger oder verschwinden komplett
  • Energiewerte steigen
  • Energieblockaden lösen sich auf

 

Wie läuft die Testung mit der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. Banis ab?

Die Testung der PSE verläuft in drei Schritten.

  • Ermittlung der individuellen Energiewerte mit dem Reba-Testgerät
  • Testen der individuellen Blockaden
  • Testen der individuell erforderlichen Therapiemittel

Der aktuelle Energiewert wird mit Hilfe des Reba-Testgerätes gemessen. Gestaute Energie soll wieder zum Fliessen gebracht werden. Die Idee ist, wieder eine Basis für seelisches uns körperliches Wohlbefinden zu schaffen.

Menschen, die sich bereits seit längerem unwohl, erschöpft oder krank fühlen, zeigen erniedrigte Energiewerte.

Die individuellen Energiewerte werden mit Hilfe spezieller Teströhrchen ermittelt. So kann der Therapeut herausfinden, woher der Mangel an Energie resultiert. Nach Ansicht der PSE wird ein Energiemangel durch feinstoffliche Blockaden verursacht Mit der PSE werden die jeweiligen Blockaden aufgespürt und im Anschluss „gelöscht“.

 

Video: PSE & die 4 Charaktertypen: Persönlichkeitsentwicklung mit Dr. Andreas Müller.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0i8J+Mn1BTRSAmYW1wOyBkaWUgNCBDaGFyYWt0ZXJ0eXBlbjogUGVyc8O2bmxpY2hrZWl0c2VudHdpY2tsdW5nIG1pdCBEci4gQW5kcmVhcyBNw7xsbGVyLiIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvek9OOG5kZlprcDQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

 

YouTube Kanal der IGPSE

 

Weitere Informationen rund um das Thema PSE erhalten Sie auf der Homepage der Rubimed AG

www.rubimed.com

 

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an.

Wir freuen uns auf Sie in unserer Praxis für Psychosomatische Energetik (PSE) nach Dr. Banis Hamburg!

 

 

Zum Kontakt