Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto-Thyreoiditis natürlich behandeln

Eine Schilddrüsenerkrankung kann sich sowohl durch eine Unter- oder Überfunktion zeigen. Eine Schilddrüsenunterfunktion wird häufig ausschliesslich mit Hormonpräparaten behandelt. Meist berücksichtigt man nicht einmal ansatzweise die Ursachen für die Schilddrüsenunterfunktion. Es sollte jedoch nicht außer acht gelassen werden, dass die Schilddrüse nicht einfach aufhört zu funktionieren. Sie hat gute Gründe dafür. Wegen Ihrer Form wird die Schilddrüse auch Schmetterlingsorgan genant. Funktioniert die Schilddrüse als wichtiges Stoffwechselorgan, fühlen wir uns unbeschwert und leicht. Krankhafte Veränderungen der Schilddrüse wirken sich nicht nur auf unser körperliches Wohlbefinden aus. Wir fühlen uns seelisch erschöpft, traurig und antriebslos. Erst wenn man die eigentlichen Ursachen der Schilddrüsenunterfunktion kennt, kann man die Krankheit sinnvoll zu behandeln.

Die komplementärmedizinische und ursächliche Behandlung einer Hashimoto-Thyreoidtis und einer Schilddrüsenunterfunktion umfasst immer verschiedene Therapiebausteine:

individualmedizinische Ernährungstherapie, antientzündliche Therapien, Behandlung eines möglichen Leaky-Gut-Syndroms, Darmsanierung, Behandlung einer möglichen Nebennierenschwäche u.v.a..

Wie sieht eine natürliche Behandlung aus? Ist Hashimoto heilbar? Welche Lebensmittel sollte man bei Hashimoto essen. Welche Lebensmittel sollte man bei Hashimoto meiden? Wieviel Selen brauche ich bei Schilddrüsenunterfunktion? Wieviel Selen brauche ich bei Hashimoto-Thyreoiditis? Welche Blutwerte sind wirklich aussagekräftig bei Schilddrüsenunterfunktion? Wieviel Vitamin D brauche ich bei Hashimoto-Thyreoiditis? Auf diese Fragen bekommen Sie fachkundige Antworten vom Hashimoto Heilpraktiker Hamburg, Bettina Bühler. Sprechen Sie uns gerne in unserer Naturheilpraxis Osterstraße in Hamburg an, wie Sie die Schilddrüse natürlich unterstützen und behandeln können.

 

Woran erkennt man eine Schilddrüsenüberfunktion?

Mögliche Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), die wir als Heilpratiker Osterstraße ganzheitlich behandeln:

  • ungewollter Gewichtsverlust
  • Schwitzen
  • Durchfall
  • Wärmeempfindlichkeit
  • Unruhe & Nervosität
  • Herzklopfen & Herzrasen
  • Bluthochdruck
  • Reizbarkeit
  • seelische Labilität

 

Woran erkennt man eine Schilddrüsenunterfunktion?

Mögliche Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose), die wir als Heilpratiker Osterstraße ganzheitlich behandeln:

  • Gewichtszunahme
  • Verstopfung
  • Haut blass, rau und trocken
  • Depression
  • Kälteintoleranz
  • niedriger Blutdruck
  • Bradykardie

 

Was sind mögliche Auslöser für eine Schilddrüsenunterfunktion?

  • chronischer Eisenmangel
  • Darmstörungen, dadurch bedingt werden wichtige Substanzen, die für die Herstellung des Schilddrüsenhormons benötigt werden, nicht aufgenommen
  • Gallestau
  • unzureichender Umbau von T4 in T3 (Untersuchung auf Reverse T3)
  • Einnahme der Pille
  • Progesteronmangel
  • Dauerstress
  • Jodverwertungsstörungen (meistens ein Kupfermangel)
  • Vitamin B 6 Mangel
  • Zinkmangel

 

Was ist eine Hashimoto-Thyreoiditis?

Bei einer Hashimoto-Thyreoditis handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Synonym spricht man auch von einer chronischen Autoimmunthyreoiditis, einer Autoimmunthyreopathie, einer chronischen Autoimmunthyreoiditis oder einem Hashimoto-Syndrom. Häufig  führt diese Autoimmunerkrankung zu einer chronischen Schilddrüsenentzündung. Typisch ist ein schmerzloser Verlauf. Die Erkrankung verläuft in Schüben.

 

Woran erkennt man eine Hashimoto-Thyreoiditis?

Mögliche Symptome einer Hashimoto-Thyreoiditis, die wir als Hashimoto-Spezialisten in Hamburg ganzheitlich behandeln:

  • Müdigkeit
  • Entscheidungsschwäche
  • keine Lust auf Sex
  • Depression
  • Konzentrationsstörungen
  • Haarausfall
  • Verstopfung
  • brüchige Haare
  • Kälteempfindlichkeit
  • trockene Haut
  • Darmbeschwerden
  • wattiges Gefühl im Kopf
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Muskelschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Antriebslosigkeit

 

 

Zum Kontakt